Lesemonat: Juni ♥

by - Sonntag, Juli 09, 2017



Der Monat Juni hatte einiges an Zeit von mir erfordert, weshalb ich nicht viel zum Lesen gekommen bin und der Lesemonat auch erst jetzt erscheint. Dafür, dass ich wieder Mal so wenig Bücher gelesen habe, möchte ich dieses mal dann genauer auf die Bücher eingehen und euch erläutern, was, warum und wieso. ;-)

"Lemon Summer" von Kody Keplinger
"Anything for Love" von Sarah Dessen
"Feel Again" von Mona Kasten
"All the pretty lies - Liebe mich" von M. Leighton

insgesamt:
Bücher: 4
Seiten: ~1620
Neuzugänge: 4



Informationen zum Buch:
Titel: Lemon Summer
Originaltitel: A Midsummer´s Nightmare
Reihe: -
Autor/in: Kody Keplinger
Genre: Jugendliteratur ab 12 Jahren
Seitenanzahl: 352
erschienen: 09.05.17
Preis: 9,99€ (Taschenbuch); 8,99€ (EBook)
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-31111-0 (Taschenbuch)
 Bewertung: 5♥/5♥



Klappentext:
Die Liebe findet dich, wo du auch steckst
Seit ihre Eltern geschieden sind, verbringt Whitley die Sommerferien bei ihrem Dad. Doch was für sie sonst die beste Zeit des Jahres war, entpuppt sich diesmal als reinster Albtraum. Denn ihr Dad – Überraschung! – hat eine neue Verlobte. Und die hat einen Sohn. Der sich ausgerechnet als Whitleys One-Night-Stand entpuppt. Weil Gefühle aber so gar nicht ihr Ding sind, lenkt Whitley sich ab: Party bis zum Umfallen. Dabei übersieht sie fast die guten Dinge direkt vor ihrer Nase. Wie den Jungen, dem wirklich etwas an ihr liegt ... 

"Lemon Summer" hat mich im Juni sehr überrascht. Erst als ich mich bei der Rezension mehr über die Autorin informiert habe, habe ich erfahren, dass die Autorin auch ein Buch als Vorlage zu einem meiner Lieblingsfilme (The Duff) geschrieben hat. Eigentlich habe ich eine Sommerlektüre erwartet, die mich nicht wirklich umhaut und nur gut für zwischendurch ist, aber Keplinger hat mich, wie schon erwähnt, komplett überraschen können. Ich bin auf weitere Bücher sehr gespannt!

Informationen zum Buch:
Titel: Anything for Love
Originaltitel: Saint Anything
Reihe: -
Autor/in: Sarah Dessen
Genre: Jugendroman
Seitenanzahl: 464
erschienen: 05.05.17
Preis: 10,95€ (Taschenbuch); 8,99€ (EBook)
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-71722-9 (Taschenbuch)
 Bewertung: 2♥/5♥


Klappentext:
Dass Sydneys Leben auf den Kopf gestellt wird, nur weil sie eine Pizzeria betritt, hätte sie nicht für möglich gehalten. Doch so, wie es im Moment läuft, kann ihr Leben einige Änderungen gut gebrauchen. Ihr Grundgefühl: unsichtbar. Denn zu Hause dreht sich alles nur um ihren Bruder, weil er betrunken einen Jungen angefahren hat und nun im Gefängnis sitzt. Dass ihre Mutter seine Schuld an dem Unfall ignoriert, macht die Sache nicht leichter für Sydney. Bis sie in der Seaside Pizzeria Mac und Layla kennenlernt, deren Familie so ganz anders ist als ihre: chaotisch und warm, laut und liebenswert. Unvoreingenommen wird Sydney willkommen geheißen. Und wenn Mac sie ansieht, fühlt sie sich alles andere als unsichtbar …


"Anything for Love" konnte mich gar nicht überzeugen. Ich glaube, dass ich mir bei diesem Buch einfach zu viel des Guten gewünscht habe, aber ich komm einfach nicht daran vorbei zu sagen, dass es im Großen und Ganzen langweilig für mich war und zwar durchgehend. Es gab fast nichts in der Geschichte, was mich dazu animierte es wirklich interessant zu finden. Von allem hat man schon was gelesen oder gesehen und nichts war besonders oder konnte sich von anderen Geschichten unterscheiden. Sehr schade.

Informationen zum Buch:
Titel: All the pretty lies - Liebe mich
Originaltitel: All Things Pretty
Reihe: All the pretty lies
Autor/in: M. Leighton
Genre: Erotikroman
Seitenanzahl: 352
erschienen: 13.03.17
Preis: 9,99€ (Taschenbuch); 8,99€ (EBook)
Verlag: heyne
ISBN: 978-3-453-41927-8 (Taschenbuch)
 Bewertung: 3,5♥/5♥


Klappentext:
Kann der Bund der Liebe in einem Feuer aus Lügen geschmiedet werden?
Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick seine Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag ...


Bei diesem Buch habe ich erwartet, dass es sich wieder um Lügen handeln, die wie in den ersten beiden Bänden nicht wirklich lebensbedrohlich sind, aber dann war ich hingerissen! Ein Drogenkartell und die ganzen Verwicklungen und ein Undercovereinsatz. Klingt erst sehr unrealistisch, aber das ist es gar nicht! Alles hat beim lesen perfekt gepasst und die Spannung war ja wirklich super und so eine außergewöhnliche Liebesgeschichte habe ich in letzter Zeit nicht oft zu Gesicht bekommen. Klare Empfehlung von mir!

Informationen zum Buch:
Titel: Feel Again
Originaltitel: Feel Again
Reihe: Again (Band 3)
Autor/in: Mona Kasten
Genre: New Adult, Roman
Seitenanzahl: 467
erschienen: 26.05.17
Preis: 12,00€ (Klappenbroschur); 9,99€ (EBook)
Verlag: LYX
ISBN: 978-3-7363-0445-1 (Klappenbroschur)
 Bewertung: 5♥/5♥
Auch als Hörbuch erhältlich
Rezension hier


Klappentext:
Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …


"Feel Again" konnte mich im Juni nur überzeugen! Eine Bad Girl - Good Boy Romanze findet man in diesem Genre, so weit ich weiß, nicht oft und damit war diese Geschichte das Highlight der Trilogie. Ich selbst konnte von Anfang bis Ende nur mitfiebern, trauern, lachen und lieben! Ein absolutes Muss für Leseratten, die bei ihren deutschen Young Adult Exemplaren noch mehr aufstocken wollen.


Wie viele Bücher habt ihr diesen Monat gelesen? 

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu! :)

    Was für ein toller Lesemonat! Und so sommerlich, romantische Geschichten! *.* "Lemon Summer" ist momentan ganz oben auf meiner Wunschliste. "Feel Again" habe ich schon gelesen und sehr gemocht. Ich wünsche dir einen genauso tollen Lesemonat Juli! :D

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    "Feel again" habe ich auch schon gelesen und geliebt. Es war für mich der beste Band der Reihe und ich bin schon sehr auf ihre neue Reihe gespannt, wie ja leider erst nächstes Jahr erscheinen wird...

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen